Das Projektteam


Die Projektleitung obliegt dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Partner des PIK sind das Institut für Demokratieforschung der Universität Göttingen, das Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) Potsdam, die Universität Siegen, die Fachhochschule Mönchengladbach und das Institut für Raum und Energie in Wedel bei Hamburg.



Projektleitung

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) e.V.
Postfach 60 12 03
14412 Potsdam

www.pik-potsdam.de




Hochschule Niederrhein

SO.CON Social Concepts – Institut für Forschung und Entwicklung in der Sozialen Arbeit
Hochschule Niederrhein
Richard-Wagner-Straße 101
41065 Mönchengladbach

www.hs-niederrhein.de/socon




Institut für Demokratie, Universität Göttingen

Göttinger Institut für Demokratieforschung
Weender Landstraße 14
37073 Göttingen

www.demokratie-goettingen.de




IASS, Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung

Berliner Straße 130
14467 Potsdam

www.iass-potsdam.de




Universität Siegen

Fakultät 1 – Politikwissenschaft
Prof. Dr. Sigrid Baringhorst
Adolf-Reichwein-Str. 2
57068 Siegen

www.uni-siegen.de




Institut für Raum und Energie

Institut für Planung, Kommunikation und Prozeßmanagement GmbH
Lülanden 98
22880 Wedel/Hamburg

www.raum-energie.de